* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






...die Vergessenen der digitalen Agenda...

Mahlzeit.Thema #Breitbandausbau und das "Rumgeeiere" der verantwortlichen Stellen im #BMWI, #BMVI und in der Bundesnetzagentur. Ländlich wohnen, der Ruhe frönen und dafür längere Wege und höhere Lebenshaltungskosten in Kauf zu nehmen ist jedem selbst überlassen. Die einen können's, die anderen nicht. Ganz nebenbei stemmen wir uns mit Leidenschaft und Kraft gegen den demographischen Wandel auf dem Land. Jetzt sind wir aber auf dem besten Weg, den Anschluss komplett zu verlieren. In diversen persönlichen Gesprächen mit den regionalen als auch überregional tätigen Telekommunikationsdienstleistern, sei es die #Telekom, #Vodafone, #Ewetel oder irgendein anderer Anbieter...keiner der eben genannten will eigenständig in Gebieten ausbauen, in denen es eine deutliche #Wirtschaftlichkeitslücke gibt. Das gilt nicht nur für den #Landkreis Wittmund, in dem ich wohne, sondern ist ein gesamtdeutsches Problem, gerade in den sogenannten #Flächenländern. Dafür haben wir ja die "digitale Agenda". Nur vergisst "man" ganz gern dabei, daß 95% Abdeckung eben nicht 100% sind.In mehreren öffentlichen Posts (Facebook, Twitter etc.) hatte ich mein absolutes Unverständnis gegenüber der Entscheidung der #Bundesnetzagentur zum #Vectoring Vorstoß der Telekom zum Ausdruck gebracht.Nüchtern betrachtet hilft diese Maßnahme, die Kosten der Digitalen Agenda zu refinanzieren - ist doch die #Bundesrepublik mit knapp 31 % (mit der #KFW) an der Telekom beteiligt.Wenn aber ein mittelständisches Unternehmen wie die htp GmbH 175 Millionen Euro fast ohne Fördermittel in den Glasfaserausbau investiert, relativiert sich der Einsatz der Telekom in Höhe von 4 Milliarden Euro pro Jahr ganz schnell, zumal hier seitens des magentafarbenen Konzerns auf deutlich veraltete Technik gesetzt wird.Es gibt noch viel zu tun...ran an den Speck.
8.3.18 08:05
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung